ERD- UND ABBAUGESCHICHTE DER VULKANISCHEN OSTEIFEL

NEUES AUS DEM GEOPARK

Vortragsreihe: „Die Geheimnisse des Erdinneren – Mantelplumes und vulkanische Eruptionen“

Vortragsreihe Nationaler Geopark Laacher See im Jahr 2024 Mittwoch, 28. August 2024, Lava-Dome Mendig Dieser wissenschaftliche Vortrag nimmt die Zuhörer mit auf eine spannende Reise in die Dynamik unseres Planeten, […]

Vortragsreihe: Prof. Dr. Matthias Hort

Vortragsreihe Nationaler Geopark Laacher See im Jahr 2024 Mittwoch, 10. Juli 2024, Vulkanpark Infozentrum Plaidt Warum eruptieren einige Vulkane explosiv, während aus anderen das Magma langsam ausströmt? Prof. Dr. Matthias […]

UNSER GEOPARK LÄDT EUCH IN DIE GESCHICHTE DER VULKANE EIN

MEHR ALS 100 VULKANE

Im erdgeschichtlich jungen Vulkanfeld der Osteifel, einem typischen Intraplatten-Vulkanfeld, das aus etwa 100 Vulkanen besteht, liegt der Nationale Geopark Laacher See. Als einer von 18 anerkannten Nationalen Geoparks legt er seine Schwerpunkte auf die Erd- und Abbaugeschichte der vulkanischen Osteifel.

WANDERN,
RADEWEGE & MEHR

Auf Geopfaden und -routen, Wander- und Radwegen, aber auch in Besucherbergwerken und Museen gibt es viel zu entdecken.

EINER DER GEWALTIGSTEN
VULKANERUPTIONEN MITTELEUROPAS

In dieser besonderen Landschaft erzählt fast jeder Berg von seiner vulkanischen Entstehung. Oftmals hat der moderne Abbau Fenster in die Vulkane oder deren Lavaströme geschnitten, die aussehen, als wären sie extra für neugierige Betrachter gemacht. Im Zentrum zeugt der namensgebende Laacher See von einer der gewaltigsten Vulkaneruptionen Mitteleuropas.

BESUCHEN SIE UNS

Das Team des Nationalen Geoparks Laacher See lädt Sie ein, eine der schönsten Regionen Deutschlands zu entdecken.

 

 
 

HIGHLIGHTS IM GEOPARK

ERLEBE GEOTOPE, VULKANE UND GEOLOGISCHE AUFSCHLÜSSE & ARCHÄOLOGISCHE HIGHLIGHTS IM GEOPARK HAUTNAH. NEBENDEM GIBT ES AUCH INDUSTRIE- UND KULTURGESCHICHTLICHE DENKMÄLER ZU ERFORSCHEN.

ÜBER DEN GEOPARK

Der Nationale Geopark Laacher See ist eine Initiative zweier Partner, die sich den Erhalt des geologischen und kulturellen Erbes auf die Fahnen geschrieben haben.

Diese Partner sind der Vulkanregion Laacher See und die Vulkanpark GmbH.

Wissenschaftliche Basis des Nationalen Geoparks Laacher See sind zwei zentrale Themen: Die Entstehung der Landschaft und die Nutzung vulkanischer Rohstoffe durch den Menschen seit vorgeschichtlicher Zeit.

Aufbereitet und inszeniert werden diese Themen unterhaltsam, wissenschaftlich fundiert und pädagogisch wertvoll in musealen Einrichtungen und Besucherbergwerken, an frei zugänglichen Denkmälern sowie auf Geopfaden oder -routen. Wer interessiert ist und Deutschlands jüngste Vulkanlandschaft entdecken möchte, ist hier genau richtig.

Die Osteifel liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz und wird weitgehend von den Flüssen Ahr (im Norden), Rhein (im Osten) und Mosel (im Süden) begrenzt. Als Teil der Eifel ist auch die Osteifel ein Mittelgebirge mit Erhebungen von bis zu 580 Metern.

Die meisten dieser Erhebungen sind vulkanischen Ursprungs, denn im Verlauf der letzten rund 600.000 Jahre brachen hier ca. 100 Vulkane aus.

INFOSTELLEN

Die Vulkanregion Laacher See und der Vulkanpark im Landkreis Mayen-Koblenz, die gemeinsam den Nationalen Geopark Laacher See bilden, wollen das geologische Erbe der Region rund um den Laacher See für Besucher zugänglich machen und die Vielfalt dieser jungen Landschaft hervorheben.

VULKANPARK
INFOZENTRUM
PLAIDT/SAFFIG

Rauschermühle 6 56637 Plaidt

Tel: +49 (0)2632 98 750

E-Mail:

info@vulkanpark.com Internet:

 www.vulkanpark.com

VULKANREGION
LAACHER SEE

Kapellenstraße 12 56651 Niederzissen

Telefon: +49 (0)2636 19433

E-Mail:

info@vulkanregion-laacher-see.de Internet:

 www.vulkanregion-laacher-see.de